PSYCHOLOGIE SUISSE

PSYCHOLOGISCHE BERATUNG UND PSYCHOTHERAPIE

     

PSYCHOTHERAPIE

ABLAUF

PORTRAIT

PRAXIS

KONTAKT

DISCLAIMER

LINKS

 

ABLAUF

Hierunter finden Sie Informationen wie eine Psychotherapie in der Regel abläuft.

Impression aus der Praxis

 

 

KONTAKTAUFNAHME

Hier haben Sie die Möglichkeit für Sie die wichtigsten Fragen zu stellen. Gerne können Sie mir auf a.mueller@psychologiesuisse.ch eine Mail schreiben und ich werde mich telefonisch oder falls gewünscht auch per Mail zurückmelden.
Bei vorhandener Kapazität und wenn Sie dies wünschen, kann daraufhin ein Erstgespräch in der Praxis vereinbart werden.
Zum Kontakt...

 

ERSTGESPRÄCH

Hier geht es prioritär darum sich gegenseitig kennen zu lernen. Auch hier können Sie natürlich alle Ihre Fragen in Bezug auf die kommende Psychotherapie oder Beratung stellen.
In der Regel werden Sie nach den wichtigsten Belastungsfaktoren, den eigenen Annahmen über den Ursprung Ihrer Probleme und Ihre Anliegen und Wünsche für die Therapie gefragt.
Da die therapeutische Beziehung das Allerwichtigste einer Therapie ist, ist es unumgänglich, dass Sie sich aufgehoben, verstanden fühlen, denn wenn Sie Ihren Therapeuten nicht mögen oder ihm nicht vertrauen, werden Sie logischerweise auch nichts Relevantes aus Ihrem Leben erzählen wollen.

Das Erstgespräch hilft Ihnen und dem Therapeuten um zu entscheiden ob eine zukünftige Zusammenarbeit vorstellbar ist oder nicht. In der Regel spürt man dies relativ rasch, da es sich intuitiv ergibt.

 

THERAPIEBEGINN

Wenn das Erstgespräch für Sie gut angefühlt hat und sich beide Seiten auf eine gemeinsame therapeutische Zusammenarbeit einigen konnten, werden weitere Gespräche vereinbart und die eigentliche Therapie kann beginnen.

 

SITZUNGSHÄUFIGKEIT

Ich selbst empfehle aber gerne, eine Therapie mit wöchentlichen Sitzungen zu beginnen um in einen Prozess zu kommen. Mit der Zeit können die Abstände zwischen den Sitzungen vergrössert werden.
Letztlich aber bestimmen Sie natürlich die Sitzungshäufigkeit.

 

THERAPIEDAUER

Es ist mir nicht möglich eine bestimmte Dauer voraus zu sagen. Jeder Mensch ist ein Unikum und so kann auch die Therapiedauer immer wieder stark variieren. Wenn es Ihnen wichtig ist, kann ich nach den ersten 3-4 Stunden versuchen Ihnen eine mögliche Therapiedauer vorauszusagen.

Idealerweise kann die Therapie dann als beendet erachtet werden, wenn Sie merken, dass sich Ihre Probleme aufgelöst haben oder so stark in den Hintergrund gerückt sind, dass Sie wieder ein gutes und farbiges Leben führen können.

 

KOSTEN

In der Praxis können lediglich selbstzahlende und zusatzversicherte Klienten aufgenommen werden.

Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung wenn Sie wissen möchten, in welchen Fällen es sich lohnen kann eine Therapie nicht über die Krankenkasse oder die Zusatzversicherung laufen zu lassen.

Einzelgespräch  
60 Minuten inkl. Dokumentation, Vor- und Nachbereitung * SFR. 210.-
   
Paar- und Familiengespräche  
60 Minuten inkl. Dokumentation Vor- und Nachbereitung *   SFR. 270.-
   
Gruppentherapien  auf Anfrage

* Längere Sitzungen mit dem selben Ansatz pro rata verrechnet.

 

VERGÜTUNG

Sie erhalten je nach Sitzungsfrequenz monatilich oder jeden zweiten Monat eine Rechnung zugesandt. Bezüglich der Zahlungsmethoden sind Sie frei per Banküberweisung oder in Bar zu bezahlen.

 

 

 

     
    © Psychologie Suisse 2020 Cookies werden verwendet...